Werden Sie Teil des Verbundsnetzes

Haben auch Sie Grundstücke entlang des Main-Donau-Kanals? Die Landschaftspflegeverbände beraten Sie gerne über Fördermöglichkeiten im freiwilligen Naturschutz, zum Beispiel für Blühstreifen und Brachflächen, für die Anlage von Biotopen oder den Erhalt von artenreichem Grünland.

Gerne kommen wir zu Ihnen, um gemeinsam Ihre Möglichkeiten durchzusprechen. Im Rahmen des Projekts ist eine Beratung durch die Landschaftspflegeverbände kostenfrei.

Senden Sie uns Informationen zu Ihrem Grundstück (Lage, Größe, Zustand) und, wenn Sie schon welche haben, gerne auch zu Ihren Umsetzungsideen!

 

 

Ihr Ansprechpartner zu Maßnahmen

Stefanie Haacke
Telefon: 0981 4653 3534
haacke@lpv-mfr.de

 

Ihr Ansprechpartner zum Projekt

Regierung von Mittelfranken
Sachgebiet Naturschutz
Herr Dr. Stefan Böger
Promenade 27
91522 Ansbach
Telefon: 0981 53 1375
Biodiversitaet@reg-mfr.bayern.de